How to say goodbye

Die Vorbereitungszeit war turbulent und die letzten Tage in Deutschland standen doch schneller vor der Tür als erwartet. Es gab nun eine Deadline, und diese Deadline lehrte mich etwas sehr Wichtiges: Genieße  jeden Tag und jeden Moment mit deinen Liebsten in vollen Zügen, erlebe alles einfach im Hier und Jetzt. Das letzte Mal mit Freunden Eis essen im Kurpark, das letzte Mal an den See fahren, das letzte Mal meine Geschwister besuchen und Energie tanken bevor es losgeht. Ich habe die letzten Tage in Deutschland sehr genossen, viel unternommen und sehr sehr viele letzte schöne Sonnenuntergänge erlebt.

Abschiede sind für mich immer eine sehr schwierige Sache. Aber was mir dabei auch zum ersten Mal richtig bewusst geworden ist, dass ich wundervolle Leute um mich rum habe, die mich unterstützen und genauso vermissen werden wie ich sie und dass ich definitiv ein Zuhause habe, an dem ich immer Willkommen sein werde. Somit habe ich auch hier schon wieder mal etwas ganz Wichtiges gelernt, Abschied nehmen ist sehr sehr hart aber dafür schätzt man sooo viele Dinge einfach viel viel mehr und das macht es dann doch wieder zu etwas Schönem. Und natürlich wird dieser Abschied nicht für immer sein 🙂

 

Und dann hieß es nach und nach Abschied nehmen. Nach ca. 4 Jahren in der Firma hat mich der Abschied von meinen Arbeitskollegen doch auch mehr berührt als ich dachte. Ich habe noch ein letztes Mal angestoßen mit meinen lieben Kollegen im Büro und von meinem niederländischen Team erreichte mich an meinem letzten Arbeitstag noch ein wunderschönes Geschenk: eine Abschiedkarte und eine Flasche Gin mit Tonic Water. Leute, ich vermisse euch alle sehr & ich habe mich riesig über die Geschenke gefreut! 🙂

Am 06. August fand dann die Abschiedsparty von meinen Freunden statt, es war der letzte Samstag vor meiner Abreise. Das letzte Mal miteinander feiern – es war eine großartige Party und ich genoss noch die letzten Stunden sehr. Am Ende gab es natürlich noch sehr viele Tränen – dieser Abschied fiel mir extrem schwer.  Danke nochmal für all die schönen Geschenke, ich vermisse euch unendlich und freue mich schon wahnsinnig auf die Welcome Back Party, hahaa! <3 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.